Häufig gestellte Fragen zu webKITA (FAQ)

Auf dieser Seite haben wir Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Nutzung von webKITA zusammengestellt:

 

1. An wen wende ich mich bei Fragen rund um betreuungsplatz.online bzw. Betreuungseinrichtungen der Stadt Rodgau?

Bitte wenden Sie sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail an den Fachbereich Kinder und Familie: Telefon: 06106 693-1818, E-Mail: kinder@rodgau.de. Die aktuellen telefonischen und persönlichen Sprechzeiten finden Sie immer auf unserer Startseite.

2. Warum muss ich mich registrieren und mein Kind vormerken lassen?

betreuungsplatz.online Rodgau ist das zentrale Vormerksystem der kommunalen Kindertageseinrichtungen. Hier werden alle Kinder erfasst, die einen Betreuungsplatz in den städtischen Einrichtungen suchen. Sie erhalten in Ihrem Benutzerkonto Nachrichten der Kita-Leitungen und können jederzeit Ihre Vormerkungen erweitern oder verändern.

3. Kann ich auch Vormerkungen für die konfessionellen und freien Einrichtungen erstellen?

Aktuell geht dies nur für die Einrichtungen der Terminal for Kids gGmbH (DrachenHorst / RodgauStörche). Sie können sich jedoch über alle Betreuungsangebote innerhalb der Stadt Rodgau auf betreuungsplatz.online Rodgau informieren. Für die Anmeldung bei konfessionellen Einrichtungen, Elterninitiativen oder der Schulkindbetreuung nehmen Sie bitte direkten Kontakt zu den Einrichtungen auf.

4. Kann ich mich über betreuungsplatz.online Rodgau auch für einen Betreuungsplatz bei Tageseltern vormerken lassen?

Nein, eine Vormerkung ist nicht möglich. Das Tageselternbüro der Stadt Rodgau bietet Ihnen jedoch eine ausführliche Beratung und Informationsveranstaltungen zum Thema Tagespflege an.

5. Wann und wie bekomme ich eine Rückmeldung zu meiner Vormerkung?

Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt nach trägerübergreifenden Aufnahmekriterien über die Einrichtungen. Ist ein Platz verfügbar, erhalten Sie eine E-Mail, dass eine Nachricht in Ihrem Elternkonto vorliegt. Dort finden Sie dann einen Terminvorschlag zum Gespräch in der Einrichtung. Eine grundsätzliche Aussage zu Wartezeiten kann nicht gegeben werden. Alle sonstigen Benachrichtigungen erhalten Sie über Ihr Elternkonto.

6. Ist es möglich bei den Wunscheinrichtungen eine Priorität einzugeben?

Ja, dies ist möglich.

7. Kann ich mein Kind schon vor der Geburt anmelden?

Nein, eine Anmeldung/Vormerkung ist erst nach der Geburt Ihres Kindes möglich, da wir das genaue Geburtsdatum, den Namen und die Anschrift benötigen.  

8. Mein Kind hat eine Behinderung oder eine Entwicklungsverzögerung, was sollte ich bei der Vormerkung beachten?

Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld um den besonderen Förderbedarf Ihres Kindes zu erläutern. Dies ist wichtig für die Einrichtungen, um den Förderbedarf Ihres Kindes richtig einschätzen zu können. Die meisten unserer Betreuungseinrichtungen sind offen für eine gemeinsame Betreuung von Kindern mit und ohne besonderen Förderbedarf.

9. Wird mir ein Platz garantiert, wenn ich mich bei betreuungsplatz.online Rodgau vormerke?

Es handelt sich hierbei lediglich um eine Vormerkung. Die Vormerkliste ist die Grundlage für die spätere Platzvergabe durch die städtischen Einrichtungen und die der TfK. Diese erfolgt nach bestimmten Kriterien und gesetzlichen Bestimmungen. Um Ihre Chancen auf einen Betreuungsplatz zu Ihrem Wunschtermin zu erhöhen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Vormerkungen auch auf konfessionelle/freie Betreuungseinrichtungen oder die Kindertagespflege im Stadtgebiet Rodgau ausweiten, auch diese erfüllen den Rechtsanspruch.

10. Wie finde ich eine geeignete Betreuungseinrichtung für mein Kind?

Sie können sich auf betreuungsplatz.online Rodgau über die Angebote aller Einrichtungen im Stadtgebiet Rodgau informieren. Bitte nehmen Sie auch gerne weiterhin persönlich Kontakt zu den Betreuungseinrichtungen und dem Tageselternbüro auf und nutzen Sie die Informationsveranstaltungen, Tage der Offenen Tür usw. zum persönlichen Kennenlernen.

11. Kann ich einen Betreuungsplatz in Rodgau erhalten, auch wenn ich nicht dort wohne?

Nur Kinder mit erstem Wohnort in Rodgau können einen Betreuungsplatz erhalten. Es ist uns derzeit leider nicht möglich auswärtige Kinder aufzunehmen.

1. Gibt es eine weitere Möglichkeit als betreuungsplatz.online um mein Kind für eine städtische Einrichtung vorzumerken?

Nein, bitte erstellen Sie Ihre Vormerkungen immer online über betreuungsplatz.online Rodgau

2. Was mache ich, wenn ich keinen digitalen Zugang (PC/Handy) habe?

Bitte wenden Sie sich persönlich an den Fachbereich Kinder und Familie im Rathaus, Hintergasse 15, Hotline 693-1818. Hier können Sie sich beraten lassen und es wird Ihnen ein Formular zur Eröffnung eines analogen Elternkontos ausgehändigt. Über dieses Formular können Sie Ihr Kind dann in betreuungsplatz.online.Rodgau anmelden. Die Kontaktaufnahme durch die Einrichtungen erfolgt dann schriftlich. Ein analoger Zugang ist nur im Ausnahmefall möglich. In den öffentlichen Büchereien der Stadt Rodgau stehen Ihnen zudem kostenfrei Computer mit Internetzugang zur Verfügung, an denen Sie bei betreuungsplatz.online über Betreuungsplätze informieren können.

3. Ab wann können Eltern ihre Kinder vormerken?

Sie können Ihre Kinder im Kleinkindbereich (U3) und im Kindergarten-/Tagesstättenbereich (Ü3, für Kinder ab 3 Jahre bis Schuleintritt) ab Geburt voranmelden. Bitte beachten Sie, dass der Rechtsanspruch im Kleinkindbereich erst ab dem vollendeten ersten Lebensjahr gilt.

4. Wie viele Vormerkungen kann ich für mein Kind erstellen?

Sie können Ihr Kind für beliebig viele Einrichtungen vormerken lassen. Sie sollten sich nur überlegen, ob sie bei einem eventuellem Platzangebot dann auch bereit sind, dieses für die entsprechende Einrichtung anzunehmen. Wir empfehlen Ihnen mindestens vier bis fünf Vormerkungen zu erstellen, wählen Sie zumindest alle Einrichtungen in Ihrem Stadtteil aus. Je mehr Vormerkungen Sie vornehmen, desto größer ist die Chance auf ein Platzangebot.

5. Können Eltern Ihre Vormerkungen nachträglich ändern?

In Ihrem Benutzerkonto können Sie Vormerkungen löschen, erweitern oder die gemachten Angaben ändern.

6. Muss ich mein Kind beim Wechsel von U3 in den Kindergarten/Tagesstätte erneut vormerken?

Ja, da Sie bei Betreuungsbeginn Ihres Kindes im Kleinkindbereich bisher nur einen Betreuungsvertrag bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres in einer Einrichtung abgeschlossen haben, müssen Sie ihr Kind erneut vormerken. Dies gilt auch, wenn Sie Ihr Kind in der gleichen Einrichtung für einen Kindergarten-/Tagesstättenplatz anmelden möchten. Bitte erstellen Sie deshalb auch hier frühzeitig genügend Vormerkungen, damit die Einrichtungen bei der Platzvergabe besser planen können. Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Einrichtung besteht nicht. Mit Beginn des dritten Lebensjahres eines Kindes steht nicht immer ein Platz in der gleichen Einrichtung zur Verfügung. Eine Betreuung ab dem dritten Geburtstag in einer U3-Einrichtung ist nicht vorgesehen, wenn das Kind ein Platzangebot in einer Ü3 Einrichtung erhalten könnte. Dies kann auch unabhängig der von Ihnen getätigten Vormerkungen erfolgen. Hinzu kommt, dass wir die vorhandenen U3-Plätze in den Einrichtungen wieder schnellstmöglich für Kinder auf der Warteliste freigegeben möchten und müssen.

7. Benötigt ein Geschwisterkind ein neues Elternkonto?

Jede Familie benötigt grundsätzlich nur ein Elternkonto, deshalb ist es wichtig, dass Sie sich Ihre Anmeldedaten gut aufbewahren. Wird eines Ihrer Kinder bereits in einer städtischen Einrichtung betreut, können Sie bei der Erstellung der Vormerkung des Geschwisterkindes die Option "Geschwisterkind" auswählen.

8. Ich habe eine Vormerkung für eine oder mehrere Betreuungseinrichtungen abgegeben. Wie geht es nun weiter?

Sobald ein Platz für Sie frei geworden ist, setzt sich die von Ihnen ausgesuchte Betreuungseinrichtung über betreuungsplatz.online Rodgau mit Ihnen in Verbindung. Sie erhalten dann eine Nachricht in Ihrem Elternkonto für die städtischen Einrichtungen mit mindestens einem Terminvorschlag für ein Aufnahmegespräch. Terminal for Kids wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach dem Gesprächstermin kann dann mit der Einrichtung ein Aufnahmeantrag abgeschlossen werden.

1. Was passiert nach dem Anlegen eines Benutzerkontos?

Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrem Aktivierungslink an Ihre verwendete E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung innerhalb von zwei Tagen durch den Klick auf den Link. Danach können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort in betreuungsplatz.online Rodgau anmelden und ihr Konto verwalten. Bitte verwenden Sie bei der Registrierung eine E-Mail-Adresse, die Sie regelmäßig nutzen.

Das von Ihnen vergebene Kennwort läuft aus Sicherheitsgründen alle 90 Tage ab, sofern Sie sich nicht zwischenzeitlich eingeloggt haben. Sie werden hierüber vom System automatisch per Mail informiert. Diese Vorkehrungen treffen wir, weil uns die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und die Ihres Kindes besonders wichtig ist. Wir möchten Sie deshalb bitten, sich erneut einzuloggen um ein neues Kennwort zu vergeben und Ihre hinterlegten Vormerkdaten (Adresse, Telefonnummern, Vormerkungen) zu kontrollieren bzw. aktualisieren, so befindet sich die Warteliste immer auf dem aktuellsten Stand. 

Sollten Sie das Kennwort nicht mehr wissen, können Sie sich ein neues Kennwort über die "Kennwort vergessen" Funktion anfordern.

Wenn Sie auf diese automatisierte E-Mail nicht reagieren, wird Ihr Benutzerkonto aufgrund von längerer Inaktivität nach weiteren 90 Tagen gesperrt. Um die Sperrung aufzuheben, nutzen Sie die "Kennwort vergessen" Funktion.

Wenn Sie sich trotz Aufforderung innerhalb eines Jahres nicht noch einmal in betreuungsplatz.online Rodgau eingeloggt haben, wird Ihr Benutzerkonto nun gesperrt und Ihre Daten zunächst für 24 Monate archiviert. Dies geschieht im Rahmen der Datenschutzvorgaben. Danach werden Ihre Daten aus betreuungsplatz.online Rodgau gelöscht.

2. Wann erhalte ich eine Nachricht?

Sie erhalten erst eine Nachricht, wenn Ihnen eine KITA-Leitung aufgrund der Vormerkung ein Platzangebot sendet. Das Platzangebot erfolgt durch die jeweiligen Einrichtungen, nicht durch den Fachbereich und Familie.

3. Ich habe mein Passwort vergessen, was nun?

Bitte klicken Sie im Menü "Login" auf "Kennwort vergessen" und geben Sie die in betreuungsplatz.online Rodgau registrierte E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten unmittelbar eine E-Mail mit einem gültigen Link. Dieser Link ist 48 Stunden gültig um ein neues Passwort zu vergeben.

4. Kann ich mein Benutzkonto wieder löschen?

Zum Löschen Ihres Kontos loggen Sie sich in das Benutzerkonto ein und wählen in Ihrem persönlichen Bereich "Benutzerkonto löschen". Nach der Bestätigung Ihrer Löschung, sind all Ihre Daten unmittelbar aus betreuungsplatz.online Rodgau gelöscht. Eine Wiederherstellung Ihrer Daten ist nicht möglich. Wenn Sie Probleme bei der Löschung haben, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie.

5. Was kann ich tun, wenn mein Benutzerkonto gesperrt ist, mein Aktivierungslink abgelaufen ist, sich meine E-Mail geändert hat?

Nach 5-maliger Fehleingabe Ihres Kennwortes wird Ihr Benutzerkonto automatisch gesperrt. Um die Sperrung aufzuheben, nutzen Sie die "Kennwort vergessen" Funktion oder senden Sie uns zur Entsperrung eine E-Mail an webkita@rodgau.de Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.