Städtische Kita "Querstraße"

KiQu_Eingangsbereich

Abbildung: Kita Querstraße / © Stadt Lünen 

Willkommen bei der Kindertagesstätte Querstraße!

 

Die Kita wurde im Ortsteil Lünen-Horstmar im Jahr 2011 neu eröffnet. Sie liegt in einer ruhigen Nebenstraße in unmittelbarer Nähe der städtischen „Grundschule am Lüserbach“. 

Neue Kita-Kinder werden in Anlehnung an das „Berliner Modell“ eingewöhnt. Ab Mai besuchen uns die Kinder begleitet von einem Elternteil einmal wöchentlich vormittags in unserer Kita. Jedes einzelne Kind wird behutsam und individuell eingewöhnt. So verläuft bei jedem Kind die Eingewöhnung unterschiedlich lang.

In den hellen Räumen leben, lachen, spielen, toben und lernen 58 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren. Die Kita verfügt über 3 Gruppen.

Differenzierungsräume bieten den Kindern attraktive Spiel-, Bewegungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Die Kita ist mit 2 Schlaf- und Wickelbereichen ausgestattet, welche attraktiv und einladend gestaltet sind.

Auf dem Außengelände mit gepflasterten Wegen, Rasen- und Sandflächen  gibt es vielfältige Möglichkeiten für alle Kinder, sich im Freien zu betätigen. Der Wasserbereich, die Hügelrutsche, die Schaukelkombination sowie ein Bereich für die unter 3 – Jährigen sind anregende Spielorte für die Kinder. Verschiedene Fahrzeuge und Spielmaterialien bereichern die Aktivitäten auf dem Außengelände. Sie laden Kinder jeden Alters ein und fördern zusätzlich die Lust an Bewegung, Rollenspielen und am Experimentieren.

In unserer Kita gibt es täglich ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, sowie einen Snack am Nachmittag. Alle Kinder, die über Mittag die Kita besuchen, essen außerdem gemeinsam zu Mittag.

Als städtische Kindertageseinrichtung arbeiten wir nach dem Lüner Konzept. Im Mittelpunkt steht bei uns daher das Prinzip: „Jedes Kind hat das Recht zu bekommen, was klug, stark und glücklich macht“.

Das bedeutet, dass wir die Individualität jedes Kindes fördern und allen Kindern vielfältige Bildungs- und Erlebniserfahrungen bieten. Die Kinder bekommen die Möglichkeit den Gruppenalltag mitzubestimmen und lernen so ein demokratisches Miteinander und Verantwortung für das eigene Handeln kennen.

Wir unterstützen und fördern jedes Kind in seinen motorischen, emotionalen, sensorischen, kognitiven, sprachlichen und mathematischen Bildungsprozessen und bieten den Kindern bereichernde, persönliche Erlebnisse und Erfahrungen.

Die pädagogischen Fachkräfte fordern und fördern jedes Kind nach einem individuellen Bildungsplan. Dieser basiert auf der Grundlage regelmäßiger Beobachtung, Kommunikation mit dem Kind und einer professionellen Auswertung.

Für alle Kinder gibt es zusätzliche, altersbezogene Projekte außerhalb der Kita, um viele verschiedene Dinge im näheren Umfeld der Kita zu erfahren und zu erlernen.  

Unsere angehenden Schulkinder erleben ein spannendes und abwechslungsreiches letztes Kitajahr. Dazu gehören viele Ausflüge und Besichtigungen.

Weitere Angebote unserer Kita, die regelmäßig stattfinden sind u.a. ein psychomotorisches Bewegungsangebot für Kita- Kinder, eine Krabbelgruppe für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 2 Jahren, Elternkurse, Elterncafé, Laternenumzug, Vater-Kind-Aktionen, Großelternnachmittage, Gartentage uvm.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen Besichtigungstermin.

KiQu - Außengelände
Abb.: Kita Querstraße / © Stadt Lünen

 KiQu-Schlafraum
Abb.: Kita Querstraße / © Stadt Lünen

Logo Querstraße

Logo Kita Querstraße / © Stadt Lünen 

Kindertagesstätte "Querstraße"

Querstraße 23
44532 Lünen
02306 - 4 48 93
kita.querstrasse@luenen.de
Bushaltestellen in der Nähe
Betreuungszeiten:
Mo. bis Fr.07:00 - 16:00 Uhr
Einrichtungsleiterin:
Frau Brigitte Hemp
Stellvertretender Leiter:
Herr Bastian Saremba-Veit
Familienzentren.NRW.deDiese Einrichtung ist Mitglied des Familienzentrums "Hortstmar"

... und außerdem sind wir: 

ein Mitglied des Familienzentrums "Horstmar"

zum Anfang ↑
| Stand: 16.11.2018