Städtische Kita "Diesterweg 7c"

KiDi 7c - Eingangsbereich

Abbildung: Kita Diesterweg 7c / © Stadt Lünen 

Willkommen bei der Kindertagesstätte Diesterweg 7c!

Seit der Eröffnung der Kita im Jahr 1993 werden 60 Kinder im Alter zwischen 4 Monaten und 6 Jahren, in drei Gruppen betreut.

Als städtische Kindertageseinrichtung arbeiten wir nach dem Lüner Konzept. Im Mittelpunkt steht bei uns daher das Prinzip: „Jedes Kind hat das Recht zu bekommen, was klug, stark und glücklich macht“.

Das bedeutet, dass wir die Individualität jedes Kindes fördern und allen Kindern vielfältige Bildungs- und Erlebniserfahrungen bieten. Die Kinder bekommen die Möglichkeit den Gruppenalltag mitzubestimmen und lernen so ein demokratisches Miteinander und Verantwortung für das eigene Handeln kennen.

Wir unterstützen und fördern jedes Kind in seinen motorischen, emotionalen, sensorischen, kognitiven, sprachlichen und mathematischen Bildungsprozessen und bieten den Kindern bereichernde, persönliche Erlebnisse und Erfahrungen.

Wir unterstützen Ihr Kind dabei, sich in der Gruppe zurechtzufinden, Freundschaften zu schließen, sich zu streiten,  zu vertragen, zu lachen, gemeinsam zu spielen und Dinge zu erforschen. 

In unserer Kita begegnen sich Kinder unterschiedlicher Nationalität, ethnischer und religiöser Zugehörigkeit  oder sozialer Herkunft, Kinder mit und ohne Behinderung. Im sozialen Miteinander erlernen Kinder Kompetenzen, die für das Leben in der Gemeinschaft unverzichtbar sind.  

In unserer pädagogischen Arbeit fördern wir das Selbstvertrauen und die Selbständigkeit der Kinder. Sie finden eine Umgebung vor, die es ihnen ermöglicht, Dinge eigenständig zu tun. Die begleitende abwartende Haltung der pädagogischen Fachkraft  gibt dem Kind eine sichere Basis.

Gegenseitige Wertschätzung und Akzeptanz sind uns ein besonderes Anliegen. Wir begegnen jedem Kind mit Respekt und Achtung.

Täglich bieten wir ein gesundes Frühstück an.  Für die Kinder, die 45 Stunden in der Kita betreut werden, ist die Teilnahme am Mittagessen verpflichtend. Die Kinder, die Blocköffnung nutzen, können am gemeinschaftlichen Mittagessen teilnehmen.

Sprache ist der Schlüssel zur Bildung. Unser pädagogischer Alltag zeichnet sich durch eine Vielzahl von Sprachanlässen, sprachbegleitetem Handeln und einer feinfühligen Dialoghaltung aus. Im alltäglichen Handeln wird der Wortschatz erweitert und die  Sprachkompetenz gefördert.  

Durch eine individuelle Bildungsplanung ist eine ganzheitliche und kontinuierliche Bildung und Förderung der Kinder gewährleistet.  Wir bieten unseren Kindern unterschiedliche Erfahrungsräume an und orientieren uns am individuellen Entwicklungsstand des Kindes. In diesem Zusammenhang sind uns eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern sehr wichtig.

Ein hervorstechendes Merkmal der Einrichtung ist das große Außengelände der Einrichtung. Mit seinem alten Baumbestand, Hecken, Büschen und Spielgeräten bietet das Gelände Platz zum Toben, Balancieren, Fußballspielen, aber auch die Möglichkeit sich zurückzuziehen, die Natur und den Jahreszeitenlauf ungestört zu beobachten.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen Besichtigungstermin.

 KiDi 7c - Spieleteppich

KiDi 7c - Spielküche

Logo Diesterweg 7c

Logo Kita Diesterwegstr. 7c / © Stadt Lünen 

Kindertagesstätte "Diesterweg 7c"

Diesterwegstraße 7c
44536 Lünen
0231 - 7 28 74 44
kita.diesterweg7c@luenen.de
Bushaltestellen in der Nähe
Betreuungszeiten:
Mo. bis Fr.07:00 - 16:00 Uhr
Einrichtungsleiterin:
Frau Walburga Gruchot
Stellvertretende Leiterin:
Frau Stefanie Eckert
Familienzentren.NRW.deDiese Einrichtung ist Mitglied des Familienzentrums "Diesterweg"

... und außerdem sind wir:

eine zertifizierte Rucksack-Kita

eine Sprach-Kita "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

eine Kita mit Biss

ein Mitglied des Familienzentrums "Diesterweg"

zum Anfang ↑
| Stand: 16.11.2018