Tagespflegeperson werden

Das Dezernat Jugend, Bürgerservice und Soziales der Stadt Lünen
-Tagesbetreuung für Kinder-

sucht Tagespflegepersonen,

die zu Hause oder außerhalb ihrer Wohnung als Tagesmutter/-vater arbeiten möchten. Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform im familiennahen Umfeld. 

Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich, haben Freude am Umgang mit Kindern, sind motiviert sich weiter zu qualifizieren und möchten einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf leisten? Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg selbständige Tagespflegeperson zu werden.

Die Qualifizierung

Als qualifizierte Tagespflegeperson können Sie bis zu fünf Kinder im eigenen Haushalt betreuen. Hierzu benötigen Sie eine gültige Pflegeerlaubnis nach §43 SGB VIII.

Voraussetzung hierfür ist u.a. der Erwerb eines Zertifikats des Bundesverbands für Kindertagespflege. Dieses erhalten Sie nach Abschluss des bundesweit anerkannten Qualifizierungshandbuchs für Kindertagespflege (QHB), das von unserem Bildungsträger, der AWO Bildung + Lernen, organisiert wird.

Die Qualifizierung hat einen Umfang von:

300 Unterrichtsstunden
+ 40 Stunden Praktikum in einer Kita
+ 40 Stunden Praktikum in einer Kindertagespflegestelle
+ Selbstlerneinheiten
+ Abschlusskolloquium

Weitere Informationen zum QHB finden Sie unter:

https://www.bvktp.de/qualitaetssicherung-in-der-grundqualifizierung/infos-zum-qhb/

 

Sie sind interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen, um Sie über die Möglichkeiten und Chancen unseres Qualifizierungsangebots zu beraten.

Stadt Lünen
Dezernat Jugend, Bürgerservice und Soziales
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen

kindertagespflege@luenen.de

 

oder

 

AWO Vermittlungsstelle Kindertagespflege
Marie-Juchacz-Straße 1
44536 Lünen

kindertagespflege@awo-rle.de