Registrierung
Zeigen
Zeigen
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung webKITA

webKITA ist ein Dienstleistungsangebot der Stadt Kelkheim (Taunus), mit dem Sie sich über das Angebot an Kindertageseinrichtungen informieren und sich für einen Betreuungsplatz vormerken lassen können.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf webKITA auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Sie können webKITA besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dies betrifft sowohl die Recherche nach möglichen Betreuungsplätzen als auch das Informationsportal.

Erst bei der konkreten Vormerkung für einen Betreuungsplatz ist eine Registrierung erforderlich, bei der wir von Ihnen gemachten personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Magistrat der Stadt Kelkheim (Taunus) vertreten durch den Bürgermeister Albrecht Kündiger

Gagernring 6
65779 Kelkheim (Taunus)
Tel.: 06195-803-0
E-Mail: rathaus@kelkheim.de
Website: www.kelkheim.de

 2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Frau Nicole Müller

Stellvertretung Frau Ines Alpert

Gagernring 6
65779 Kelkheim (Taunus)
Tel.: 06195-803-117 oder 06195-803-115
E-Mail: datenschutz@kelkheim.de
Website: www.kelkheim.de

3.   Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Registrierung ist Art. 6 Abs.1 der DSGVO zu folgenden Zwecken:

  • Durchführung des Anmeldeverfahrens für Plätze in Kindertagesstätten
  • Beitragserhebung für Kindertagesstätten
  • Jugendhilfeplanung (anonymisierte Daten)
  • Gesetzlich vorgegebene Statistiken (anonymisierte Daten)
  • Zurverfügungstellung und Sicherstellung eines funktionsfähigen Betriebs des Systems webKITA
  • Kommunikationszwecke

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verarbeiten wir nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang und zu den genannten Zwecken. Es werden grundsätzlich nur die Daten erhoben, die zur Erfüllung der Aufgaben nach SGB VIII und HKJGB erforderlich sind.

 4.    Kategorien der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Nutzung von webKITA werden folgende Daten in unterschiedlichem Umfang verarbeitet:

  • Adressdaten (u.a. Name, Anschrift)
  • Kontaktdaten (u.a. E-Mail-Adresse)
  • Nutzerdaten (u.a. Passwörter, Nutzer-ID)
  • Metadaten (IP-Adressen)
  • Zugriffsdaten (u.a. aufgerufene Seiten)

Das Erstellen von Vormerkungen für Ihr Kind, sowie das Erhalten und Bestätigen von Platzangeboten für Kindertagesstätten erfordert die Registrierung eines Nutzerkontos.

Eine Registrierung ist nur möglich, wenn Sie bestätigen, dass Sie diese Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben.

Bei einer Registrierung werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Anrede
  • Vorname, Familienname
  • E-Mail-Adresse

Für das Nutzerkonto wird ein Passwort gespeichert.

Zur Erstellung einer Vormerkung werden weitere Daten der Sorgeberechtigten erhoben:

  • Anrede
  • Vorname, Familienname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Beschäftigungsverhältnis
  • Familienstand (Alleinerziehend oder nicht?)
  • Anschrift

Weiterhin werden zur Erstellung einer Vormerkung die Daten des/r Kindes/r erhoben:

  • Vorname, Familienname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Förderbedarf (freiwillig)
  • Betreuungsstatus
  • Gesprochene Sprache (deutsch / nicht deutsch)
  • Anschrift

Unabhängig von einer Registrierung werden automatisch folgende Metadaten über Ihren Internetbrowser beim Aufruf von webKITA unseren Webserver übermittelt und aufgezeichnet:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Ihr Internet-Service-Provider
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die Internetseite, von der Sie auf webKITA gelangt sind
  • Name der angeforderten Datei / Internetseite
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • übertragene Datenmenge

Zur Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von unserem Provider für 90 Tage (ohne Anonymisierung) gespeichert. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist anhand dieser Daten nicht möglich. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.

 5.    Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden folgenden Personen nur so weit zur Nutzung zugänglich gemacht, wie sie diese zur Erfüllung der Aufgaben nach dem HKJGB benötigen oder die Weitergabe zur Vertragsdurchführung erforderlich ist:

  • die dafür berechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Kelkheim (Taunus) im Amt für Soziales - Sachbearbeitung Kindertagesstätten
  • die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Trägerinnen und Träger der Kindertagesstätten in der Stadt Kelkheim (Taunus) als Betreuungsplatzanbieter
  • die Einrichtungsleiterinnen und Einrichtungsleiter der Kindertagesstätten in der Stadt Kelkheim (Taunus) als Betreuungsplatzanbieter

Eine Weitergabe von Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

Die beim Zugriff auf webKITA protokollierten Metadaten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

 5.1 Dienstleister im Zusammenhang mit der Ausführung von webKITA

BOS (Programmhersteller von webKITA)

BOS Gesellschaft für EDV-Beratung + Organisation + Software mbH

Simrockstraße 5

56075 Koblenz

Telefon: 0261 953293-90

Telefax: 0261 953293-99

E-Mail: zentrale@webkita.de

Handelsregister: HRB 1936, Amtsgericht Koblenz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE148789320

 

Google Maps (Kartenanbieter)

webKITA verwendet die Google Maps API, um das Betreuungsangebot geographisch darzustellen.

Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher von webKITA erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie in den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, um Ihre Daten zu schützen.

 6.    Speicherung der Daten

Die Dauer der Datenspeicherung in webKITA richtet sich nach der Art der Daten und ihrem jeweiligen Verarbeitungszweck.

Ihre Familiendaten werden nach Beendigung der Betreuung aller Kinder sieben Jahre lang gespeichert

  • Daten der Nutzerkonten (Adress-, Kontakt- und Nutzerdaten) bleiben so lange im System gespeichert, bis der Nutzer diese selbst löscht oder eine automatische Löschung aufgrund von Inaktivität erfolgt. Eine selbständige Löschung durch den Nutzer ist jederzeit möglich.
  • Die beim E-Mail-Transport auf den Servern unseres Providers anfallenden Verkehrsdaten werden in rollierende Log-Dateien geschrieben und unterliegen somit einer automatischen Löschung nach 90 Tagen. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich.
  • APPLOG Einträge 730 Tage werden von unserem Provider für 90 Tage (ohne Anonymisierung) gespeichert. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich.

 7. Datensicherheit

Der Schutz Ihrer privaten und personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bei der Übertragung Ihrer eingegebenen Daten wird die Datensicherheit durch den Einsatz des sogenannten SSL-Verfahrens gesichert. Dadurch werden Ihre vertraulichen Daten verschlüsselt zwischen Ihrem Browser und unserem Server über das Internet übertragen.

 

8. Cookies

webKITA verwendet technisch notwendige Cookies (Session Cookies) für das Funktionieren der Webseite. Diese Cookies sind nur für eine bestimmte Zeit im Browser gespeichert.

 

9.    Betroffenenrechte

Die Rechte des Betroffenen ergeben sich insbesondere aus Art. 15 – 18 und 21 der Datenschutzgrundverordnung

  • Recht auf Auskunft

Es besteht die Möglichkeit, Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, in dem Auskunftsantrag sollte das Anliegen präzisiert werden, um das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

  • Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sein, kann eine Berichtigung oder eine Vervollständigung verlangt werden.

  • Recht auf Löschung

Es besteht die Möglichkeit der Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Sie betreffenden Daten nicht mehr zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgabe benötigt werden.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Es kann eine Einschränkung der Verarbeitung der betreffenden Daten verlangt werden. Die Einschränkung steht der Verarbeitung nicht entgegen, soweit für die Verarbeitung ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.

  • Recht auf Widerspruch

Es besteht die Berechtigung, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern an der Verarbeitung kein überwiegendes öffentliches Interesse besteht oder eine Rechtsvorschrift die Stadt Kelkheim (Taunus) zur Verarbeitung verpflichtet.

  • Recht auf Beschwerde

Es besteht das Recht der Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (siehe hierzu § 81 SGB X). Deren Kontaktdaten lauten wie folgt:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 – 900

E-Mail:            poststelle@datenschutz.hessen.de

Internet:          www.datenschutz.hessen.de

 

Der Magistrat

der Stadt Kelkheim (Taunus)